Der Friedhof Sankt Marx

Spaziergang in einem der letzten Biedermeier Friedhöfe der Welt
stmarxfriedhof
Dieser Spaziergang entführt uns an einen stimmungsvollen Ort mitten im Großstadtgetriebe. Wir werden bei dieser Führung den Gräbern berühmter, aber auch weniger bekannter Persönlichkeiten aus der Wiener Geschichte begegnen. Wir besuchen die Grabstelle Wolfgang Amadeus Mozarts, sowie das Grab von Johann Georg Albrechtsberger. Daneben gehen wir zum Grab des Erfinders der Nähmaschine Josef Madersperger, wir besuchen den Architekten Joseph Kornhäusel, sehen die ursprüngliche Grabstelle der Weltreisenden Ida Pfeiffer vor ihrer Umbettung in den Zentralfriedhof, das Grabmal des Prater-Schaustellers Basilio Calafati und viele andere mehr. Wir werden versuchen, anhand von Lebensgeschichten bestimmter Persönlichkeiten Wiens und den manchmal recht kurios anmutenden Grabsteininschriften („Germverschleisser„, „Oberbuchhalterswitwe„) ein vielfältiges Bild des Lebens im Wien des Klassizismus, des Biedermeier und der ersten Jahrzehnte des Zeitalters von Kaiser Franz Joseph nachzuzeichnen. Einige kunsthistorische Betrachtungen zu bestimmten Grabmälern runden diese Führung ab.

Führungsinformationen:
Kinder SymbolTreffpunkt:         3. Bezirk, Leberstraße 6-8, beim Friedhofseingang
Dauer:                1,5 bis 2 Stunden
Kosten Erw.:      14 € pro Person
Kosten Kinder:   7 € pro Kind von 4 bis 14 Jahren
Teilnehmerzahl: maximal 25 Personen

Gruppenermäßigung auf Anfrage!

Informationen oder Anmeldungen unter: office@wienerwege.at

Dieser Beitrag wurde unter 03. Landstraße, Führungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.