Die Brunnen in Wien Teil 1

Künstlerische Präsentation und Absichtsvolle Inszenierung des Wassers
Brunnen dienen nicht nur der Wasserentnahme! Aus vielen Wiener Brunnen können die Durstigen trinken, aber nicht aus allen. In Wien haben wir nämlich nicht nur eine große Zahl an Trinkbrunnen, sondern auch an berühmten Monumental- und Kunstbrunnen. Bei unserem Spaziergang durch die Innenstadt werden wir Wassergöttern, Nymphen, Nixen, Delphinen und anderen Wasserwesen begegnen. Ebenso machen die wichtigsten Flüsse der Donaumonarchie auf bedeutenden Stadtbrunnen gute Figur und künden von der Größe des Habsburgerreichs.
Manche Teilstrecken unserer Brunnenführung legen wir sogar entlang der alten Wasserleitungen zurück, die sogar bis in die Renaissance zurückreichen.
Wir interessieren uns bei dieser Führung für die (Bau)Geschichte, die Nutzung, die Machart und Symbolik und die zum Teil sehr kostbaren Materialien unserer edlen städtischen Wasserspender. Außerdem schauen wir uns an, wie der jeweilige Brunnen in seine Umgebung eingebunden wird und was seine Aussage im Stadtraum sein könnte.

Führungsinformationen:
Treffpunkt:        1. Bezirk, Rathausplatz vor dem Rathausturm
Dauer:               1,5 bis 2 Stunden
Kosten Erw.:      14 € pro Person
Kosten Kinder:   7 € pro Kind von 4 bis 14 Jahren
Teilnehmerzahl: maximal 20 Personen

Gruppenermäßigung auf Anfrage!

Informationen oder Anmeldungen unter: office@wienerwege.at

Dieser Beitrag wurde unter 01. Innere Stadt, Führungen, Wasser in Wien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.