Grätzlspaziergang in Währing

Weinhaus – die kleinste Katastralgemeinde Wiens stellt sich vor
weinhausneusymbolgrossDieser Währinger Grätzlspaziergang führt uns durch den ehemaligen Wiener Vorort Weinhaus. Von den fast 90 Wiener Katastralgemeinden ist Weinhaus mit 17 ha die kleinste. Trotzdem werden Sie noch schauen, was es hier alles zu entdecken gibt! So kommen wir zum Beispiel am ältesten Haus von Weinhaus vorbei und erläutern das Wachstum der kleinen Ortschaft seit dem Mittelalter, besichtigen die vom Wiener Dombaumeister Friedrich von Schmidt geplante Weinhauser Pfarrkirche, hören von der Bedeutung des Weinbaues im Grätzl, betrachten einige der denkmalgeschützten Gemeindebauten des Roten Wien, vergleichen diese Bauten mit am Wege liegenden Jugendstilhäusern und lassen die wechselvolle Geschichte dieses Währinger Stadtteils wieder aufleben.
Hier haben sich erstaunlich viele Details an Gebäuden aus alter Zeit erhalten. Zierliche Vorstadthäuser, prächtige Gründerzeitbauten und Gebäude jüngeren Datums teilen uns Weinhauser Geschichten mit. Zum Beispiel erzählen wir an den Originalschauplätzen von der Liebesbeziehung des 65jährigen weltgewandten Politikers und Schriftstellers Friedrich von Gentz mit der blutjungen und schüchternen Fanny Elßler, von einem Schlössl für 2 Kaisersöhne, die später selber Kaiser werden sollten, vom Leibarzt Erzherzog Carls, dem Beethoven ein Werk widmete und von einem bahnbrechenden pädagogischen Projekt, das „Schule machen“ sollte.
Spazieren Sie mit uns in ein Stück Wiener Stadt- und spezieller Grätzlgeschichte!

Führungsinformationen:
Kinder SymbolTreffpunkt:         18. Bezirk, Straßenbahnstation der Linien 40 und 41 „Aumannplatz“ (Richtung stadtauswärts)
Dauer:                1,5 bis 2 Stunden
Kosten Erw.:       14 € pro Person
Kosten Kinder:   7 € pro Kind von 4 bis 14 Jahren
Teilnehmerzahl: maximal 20 Personen

Gruppenermäßigung auf Anfrage!

Informationen und Anmeldungen unter: office@wienerwege.at

Dieser Beitrag wurde unter 18. Währing, Führungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.