„Von drauß‘ vom Walde komm‘ ich her…“

Stimmungsvoller Adventspaziergang mit Lesungen von Besinnlichen und Heiteren rund um die Weihnachtszeit
Advent2Bei dieser Führung in der Weihnachtszeit steht schon auch Wissenswertes rund um die Weihnachtszeit und verschiedene und teilweise auch vergessene (Alt)Wiener Adventbräuche auf dem Programm. Der Schwerpunkt dieser Veranstaltung liegt hingegen vor allem bei den Lesungen von Gedichten und Geschichten, bei denen es um Weihnachten geht. Wir haben lustige, kritische, besinnliche und romantische Texte von Autorinnen und Autoren aus dem deutschsprachigen Raum ausgewählt. Einige dieser Gedichte und Erzählungen werden Sie kennen, andere wahrscheinlich nicht. „Da Jesus und seine Hawara“ wird zum Vortrag kommen, sowie der „Knecht Ruprecht“ und vieles mehr. Wir lassen auch Kurt Tucholsky zu Wort kommen und werden uns bei einem Gedicht über den manchmal entnervenden Christbaumkauf zerkugeln, der aus dem Leben gegriffen scheint. Wir werden bei diesem Adventspaziergang in der Wiener Innenstadt belebte Orte aufsuchen, wo wir das vorweihnachtliche Getümmel spüren und wir werden auch beschauliche Platzerln abseits des Trubels besuchen. Lassen Sie sich von uns zum Schmunzeln und zum Besinnlichen anregen und in Adventstimmung versetzen!

Führungsinformationen:
Kinder SymbolTreffpunkt:         01. Bezirk, Minoritenplatz, unter den Arkaden der Minoritenkirche
Dauer:                1,5 bis 2 Stunden
Kosten Erw.:       14 € pro Person
Kosten Kinder:    7 € pro Kind von 4 bis 14 Jahren
Teilnehmerzahl:  maximal 20 Personen

Gruppenermäßigung auf Anfrage!

Informationen oder Anmeldungen unter: office@wienerwege.at

Diese Führung findet leider nur in der Vorweihnachtszeit (letzte zwei November- und erste zwei Dezemberwochen) statt.

Dieser Beitrag wurde unter 01. Innere Stadt, Advent in Wien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.