Der Wasserpark der Alten Donau

Spaziergang durch den romantischen Wasserpark und an die Alte Donau
wasserparkDie Donauregulierung im 19. Jahrhundert hatte den ehemaligen Hauptarm der Donau (Alte Donau) stillgelegt. Den nördlichsten Teil der Alten Donau bildet heute der Floridsdorfer Wasserpark. Dieses beliebte Naherholungsgebiet hat eine Fläche von 143.000 m², wobei rund ein Drittel davon aus Wasserflächen besteht. Vor 20 Jahren war es hier zu einem ökologischen Desaster gekommen: Die Alte Donau – damals noch ein stehendes Gewässer – war gekippt und somit ein Ödwasser geworden. Die Befestigung und Sanierung dieses Areals wurde schließlich vom Stadtgartenamt erfolgreich und mit viel Knowhow und Engagement in Angriff genommen. So entstand auch beim Wasserpark ein beliebtes Refugium für Mensch, Tier und Pflanze.
Tierbeobachtungsplätze, Blumenrabatten, Wasserpflanzen, Wiesen, Kinderspielplätze, Liege- und Sitzmöglichkeiten für die Menschen und (Winter)Quartiere für Stockenten, Möwen, Blesshühner, Schwäne und auch Graureiher(!) finden sich in dieser Erholungslandschaft. Auch der größte Karpfen von Österreich mit 33,5 kg schwimmt gemütlich durch die Alte Donau.
Unternehmen Sie mit uns einen stimmungsvollen Spaziergang durch diese Grünoase mit romantischen Ausblicken und schauen wir uns beim Umrunden des Gewässers an, wie die Revitalisierung der Alten Donau und des Wasserparks bewerkstelligt wurde. Die Geschichte der Alten Donau als Freizeitparadies der Wienerinnen und Wiener wird auch ein Thema dieser Führung sein.

Führungsinformationen:
Kinder SymbolTreffpunkt:         21. Bezirk, Schnellbahn- und U-Bahnstation „Floridsdorf“ Kreuzung Rechte Nordbahngasse, Franklinstraße
Dauer:                1,5 bis 2 Stunden
Kosten Erw.:      14 € pro Person
Kosten Kinder:   7 € pro Kind von 4 bis 14 Jahren
Teilnehmerzahl: maximal 25 Personen

Gruppenermäßigung auf Anfrage!

Informationen oder Anmeldungen unter: office@wienerwege.at

Dieser Beitrag wurde unter 21. Floridsdorf, Das Grüne Wien, Führungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.